Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Digitale Funktionsdiagnostik Update 2.0

05. November um 10:0014:00

149,00€

Digitale Funktionsdiagnostik Update 2.0

Datum & Uhrzeit

05. November 2022
10.00 – 14.00 Uhr

Punkte

4 Fortbildungspunkte gem. BZÄK / DGZMK

Teilnehmergebühr

149,00 EUR, inkl. MwSt. sowie Getränke und Imbiss

Workshop am 05.11.2022

Funktionsstörungen des Kauorgans sind häufig Ursache für Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, Schlafstörungen oder Ohrgeräusche.

Denn: Zähne, Kiefer- , Nacken- und Wirbelsäulenmuskulatur sind ganzheitlich miteinander verbunden. Bereits eine leichte Fehlstellung des Unter- und Oberkiefers zueinander kann Auslöser für Beschwerden sein. Mit der digitalen Kiefergelenksregistrierung erkennen Zahnmediziner Fehlstellungen oder Funktionsstörungen des Kiefergelenks, können mögliche Ursachen des Kauorgans für ganzheitliche Beschwerden diagnostizieren und ihre Behandlungstherapie darauf abstimmen.

Dr. Jürgen Reitz stellt in seinem Workshop das Praxiskonzept für die digitale Funktionsdiagnostik mit der Umsetzung eines funktionssicheren Zahnersatzes her. Die Teilnehmer erfahren, wie sie bei der Prothetikplanung mit dem zebris-System mehr Sicherheit erfahren und sich forensische Vorteile sichern.

Inhalte

  • Demonstration und Möglichkeiten des funktionsorientierten digitalen Workflows mit dem neuen JMA-Optic: Was hat sich verändert?
  • Neue Schienenmaterialien – gedruckt oder gefräst: wo liegen Vor- und Nachteile?
  • Zebrisvermessung – und dann?
    Überblick der instrumentellen Analyse, Diagnosefindung und der zugehörigen Therapiemöglichkeiten

Der Referent
Dr. Jürgen Reitz ist Spezialist für die digitale Funktionsdiagnostik. Seine Tätigkeitsfelder erstrecken sich von der Diagnostik und Therapie craniomandibulärer Dysfunktionen, manuelle Funktions- und Strukturanalyse, Instrumentelle Funktionsanalyse, Elektromyographie, Bildgebende Verfahren bis hin zu computerassistierten Anwendungen in der CMD-Diagnostik.

Nach seinem Studium an der Philipps-Universität Marburg und Approbation promovierte Dr. Jürgen Reitz zu dem Thema: Verteilung allergischer Erkrankungen und Analyse des Allergenspektrums bei Patienten der Allergie-Ambulanz der Marburger Universitäts-Hautklinik. Nach fünf Jahren als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Med. Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Philipps- Universität Marburg,
Abteilung Zahnersatzkunde war er als niedergelassener Zahnarzt in einer Gemeinschaftspraxis in Hamburg mit dem Schwerpunkt ganzheitlich funktionelle Rehabilitation tätig. Spezialisiert hat sich Dr. Jürgen Reitz auf die Diagnostik und Therapie craniomandibulärer Dysfunktionen und ist seit Jahren als Referent mit dem Schwerpunktthema digitale Funktionsdiagnostik mit dem Kieferregistriersystem von zebris Medical tätig.

Details

Datum:
05. November
Zeit:
10:00 –14:00
Eintritt:
149,00€

Veranstaltungsort

Zischow Dental Hamburg

Veranstalter

Zischow Dental Hamburg GmbH